Schleif- und Entgratwerkzeuge

Schleif- und Entrgratwerkzeug

Nach einer spanenden Bearbeitung wirft ein Werkstück einen Grat auf. Dieser Grat könnte Nutzer des Werkstücks gefährliche Verletzungen zufügen oder die Weiterbearbeitung in Funktion und Qualität abwerten. Deswegen wird ein Grat entfernt. Um den Grat zu entfernen können eine Vielzahl an Werkzeugen zum Einsatz kommen.

Schleifwerkzeuge bestehen meist aus Siliziumcarbid oder aus Korund. Schleifmittel können auch aus Aluminiumoxid bestehen. Durch das Schleifen kann eine sehr feine Oberfläche geschaffen werden. Hierbei wird das Maß zwischen den Vertiefungen und den Erhöhungen im Material reduziert. Je feiner das Schleifmittel, desto geringer die Differenz zwischen Vertiefung und Erhöhungen im Material. Eine maßliche Veränderung kann bei der Bearbeitung auch erfolgen. In Schleifsteinen können Konturen eingearbeitet werden, die sich auf das Werkstück übertragen. Mit einem Schmirgelpapier können ebenfalls Arbeitsschritte erfolgen, wie z.B. Entrosten oder das Entgraten.

Alle Schleif und Entgratwerkzeuge sind im sinne Ihrer Bauart und der daraus resultierenden Anwendungsbereiche kurz beschrieben. Verschaffen Sie sich einen Eindruck über die Eigenschaftenliste. Jede Eigenschaft ist anwählbar.



Artikel 1 - 2 von 2